FDP Kreisverband Münster

FDP drängt auf ein Aasee-Konzept

Unsere Pressemitteilung im Wortlaut:

„Wir brauchen dringender denn je ein umfassendes Konzept für den Aasee“. Jörg Berens, Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion, erinnert angesichts der neuerlichen Belästigungs-Klagen von Anwohnern an einen mehrheitlich abgelehnten entsprechenden Haushalts-Antrag der FDP. „Polizei und Ordnungsamt müssen hier unverzüglich tätig werden“, weiß Berens, auch Oberbürgermeister-Kandidat seiner Partei, um die Notwendigkeit einer regelmäßigen und durchgreifenden Kontrolle.

Dies will als selbst betroffener Anlieger auch Dr. Wolfgang Westermann erreichen, in dessen Wahlkreis der Aasee liegt: „Neben den Ärgernissen und Gefahren für die hier lebenden Menschen leidet auch das Image des Naherholungsgebietes als Ganzes“, sehen der FDP-Kandidat und  Jörg Berens die Zeit gekommen, den in den Augen von Anwohnern bereits „rechtsfreien Raum“ rund um die Bastion nicht länger als einen riskanten Brennpunkt zu akzeptieren.