FDP Kreisverband Münster

Unser Oberbürgermeister

Unser Oberbürgermeister für Münster: Jörg Berens.
Was sich ändern muss

Am 13. September möchte ich Münsters neuer Oberbürgermeister werden. Als Verwaltungschef will ich einen anderen Stil pflegen: Bürgerbeteiligung muss bei den anstehenden großen Projekten der nächsten Jahre das A und O sein. Zu oft wurde in der Vergangenheit über die Köpfe der Menschen entschieden. Die Quittung haben wir häufig genug bekommen; Hafenmarkt, Fahrradstraßen, Feuerwehrgerätehaus in Albachten.

Wir müssen endlich aus diesen Fehlern lernen! Ich will Gräben zuschütten und Interessen frühzeitig berücksichtigen.

Wofür ich stehe

In Münster geht es uns gut. Doch die Coronakrise zeigt uns überdeutlich, wie verletzlich die Grundlagen unseres Wohlstands sind.

Die Politik hat in den letzten Jahren häufig nicht entschieden auf die drängenden Fragen reagiert. Ich will zügig vorankommen.

Bei der Wohnraumfrage, wo die Lösung nur ein Miteinander von Nachverdichtung und der Planung eines neuen Stadtteils sein kann. Dabei müssen wir gerade jungen Familien auch den Raum fürs Eigenheim geben und in der Umsetzung auf Wohnbaugesellschaften und Genossenschaften vertrauen.

Bei der Mobilität, wo wir die Innenstadt nur dann autoärmer und damit attraktiver gestalten können, wenn wir Verkehrsträger wie Rad und besonders ÖPNV stärken und so Angebote schaffen. Mit Metrobussystem, On-Demand-Verkehren, intelligenten Verkehrsleitsystemen und Ampelschaltungen müssen wir uns zum Motto machen: "Vorfahrt für Fortschritt." Genau so schaffen wir es auch, Münster auf dem Weg zur Klimaneutralität voranzubringen.

Bei unserem Mittelstand. Wir brauchen eine kraftvolle Standortpolitik: Neue Gewerbeflächen, Senkung der Gewerbesteuer und Wegfall von Abgaben. Bürokratieabbau durch Digitalisierung. Gründerfonds und -zentrum, enge Verzahnung von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Mit diesen und weiteren Maßnahmen mache ich den Aufschwung für unsere Stadt wählbar.

Alle weiteren Ideen, die meine Partei und ich für die nächsten Jahre haben, finden Sie auch hier: