FDP Kreisverband Münster

Positionspapier für junge Familien

Jörg Berens (l.) und WN-Redakteur Klaus Baumeister.

Unser Positionspapier zum Download.

Raum für den Traum vom Eigenheim

Situation

Die Stadt Münster hat vieles zu bieten. Seit Jahren steigt deshalb auch die Bevölkerungszahl. Eine Gruppe wird dabei von der Politik jedoch zunehmend vernachlässigt: Junge Familien. Diese kapitulieren in erster Linie vor den explodierenden Immobilienpreisen und wandern ins Umland ab. Anstatt dem Traum vom Eigenheim Raum in Münster zu geben, verschärfen CDU, SPD und Grüne die Not jedoch durch neue Standards beim Haus- und Wohnungsbau.

Als Freie Demokraten wollen wir einen anderen Weg gehen und Familien unterstützen. Für diese bieten wir ein rundum attraktives Angebot:

Wohnen

Den rasant steigenden Immobilienpreisen lässt sich aus unserer Sicht nur auf eine Weise begegnen. Durch die Schaffung neuen Wohnraums. Dafür müssen Nachverdichtung und ein neuer Stadtteil Hand in Hand gehen. Was uns von all unseren Mitbewerbern unterscheidet: Wir Freie Demoraten wollen in einem neuen Stadtteil explizit Raum schaffen für den Traum vom Eigenheim. Familien sollen wieder in Münster sesshaft werden können.

Dazu ist eine Beschleunigung von Planungsverfahren ebenso unerlässlich wie eine Kostensenkung bei der Grunderwerbssteuer. Zudem darf das Bauen nicht durch die Erhöhung von Klimastandards weit über das gesetzlich vorgegebene, sinnvolle Maß hinaus verteuert werden.

Klima

In unserer Stadtgesellschaft existiert ein starkes Bewusstsein für den Schutz des Klimas und der Umwelt. Als Freie Demokraten wollen wir Familien nicht durch überzogene Baustandards gängeln. Klimaschutz funktioniert mit uns effizient und wirkungsvoll. In der Altbausanierung gilt für uns: Jeder investierte Euro ist ein guter Euro. Deutlich mehr als 50% der Gebäude in Münster sind ohne jegliche Klimastandards entstanden. Nachrüstung wird hier einen spürbaren Effekt haben. Zugleich wollen wir die Stadt begrünen und dem Klima durch Aufforstung inner- und außerhalb Münsters unter die Arme greifen.

Betreuung

Münsters Kindertagesstätten (KiTa) wollen wir bedarfsgerecht ausbauen und dabei kostensparend verstärkt auf private Akteure vertrauen. Der KiTa-Navigator muss neu aufgesetzt werden, um Eltern bei der Suche wirksam zu entlasten. Für eine wirksame Unterstützung bspw. im Schichtbetrieb fordern wir die Einrichtung der 24h-KiTa. Dies sichert insbesondere eine bessere Randzeitenbetreuung und entlastet Familien. Im Rahmen des offenen Ganztags muss die Betreuung auch bis zur siebten Klasse über den Mittag ausgeweitet werden.

Ein Eigenheim? Die beste Bildung? Eine starke Wirtschaft? Familien wählen FDP.

Bildung

Wir Freie Demokraten geben uns nicht mit dem Zweitbesten zufrieden. Münsters Schulen müssen endlich im 21. Jahrhundert ankommen. Neben Investitionen in die herkömmliche Schulinfrastruktur wollen wir deshalb flächendeckend Glasfaser und digitale Endgeräte zur Verfügung stellen. Ganz wichtig ist für uns der richtige Einsatz neuer Technologien. Lehrerinnen und Lehrer wollen wir deshalb weiterbilden und ihnen zugleich durch den Einsatz „digitaler Hausmeister“ die Konzentration auf ihre Kernaufgabe ermöglichen.

Verkehr

Um in einer sich wandelnden Arbeits- und Alltagswelt attraktiv zu bleiben, braucht Münster ein Mobilitätskonzept aus einem Guss. Familien wollen wir unterstützen, indem wir Optionen schaffen. Durch ein Metrobussystem mit eigenen Busspuren, enger Taktung und konsequenter Ampelbevorrechtigung wird der ÖPNV attraktiver. Mobilstationen laden zum Umstieg auf andere Verkehrsträger ein; Quartiersgaragen und Umwidmung von Parkplätzen für Anwohnerinnen und Anwohner stellen die Nutzung eines eigenen Autos frei und ermöglichen ein autoarmes, attraktives Stadtbild.

Wirtschaft

Für den Standort Münster ist eine starke Wirtschaft von entscheidender Bedeutung. Mit gezielten Wachstumsimpulsen in Form einer Gewerbesteuersenkung, Wegfall weiterer Steuern und Abgaben, gezielter Förderung für Gründungen und Ausweisung neuer Gewerbegebiete wollen wir unseren Mittelstand stärken und Münster einen Aufschwung bringen, der Arbeitsplätze in unserer Stadt sichert.

Mit diesen Vorschlägen zeigen wir Freie Demokraten, wie wichtig uns die Belange junger Familien in Münster sind.